Hüttenguide auf Facebook

Allgemeine Suche

Zutaten

(für 8 – 10 Knödel):
• 275 g Topfen
• 130 g Mehl
• 50 g Butter
• 1 Ei (Größe L)
• 150 g LAND-LEBEN Vollkornbrösel
• 2 EL Butter
• ¼ TL Zimt
• 2 EL Zucker (Birkenzucker)
• Staubzucker zum Garnieren

Zubereitung

Den Topfen mit der zimmerwarmen Butter, dem Ei und dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Kreise ausstechen. Die Kreise mit den Fingern etwas auseinanderziehen und je eine Erdbeere einschlagen. Den Teig zu Knödeln formen. Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Vollkornbrösel mit Zucker und Zimt in die Pfanne geben und unter rühren auf mittlerer Hitze kurz anrösten. Achtung: verbrennt leicht! Reichlich Wasser erhitzen. Die Knödel darin für ca. zehn Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie oben schwimmen. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser holen und kurz abtropfen lassen. Die Knödel in den Bröseln wenden. Die Erdbeerknödel mit reichlich Brösel und Staubzucker garniert servieren.

Aus Tradition: Schnell und gut!

Das Hütten-Kochbuch - für den gemütlichen Hüttenabend daheim bestellen

Dein Guide
zum Blättern

Einfach klicken
& blättern!

Hütte der Woche

Hochleckenhaus

Äußerst reizvoll ist für viele Bergsteiger die Überquerung des Höllengebirges. Dabei ist die gemütliche Hütte am Hochlecken auf einer freien Wiesenkuppe...
Weiterlesen

Event des Monats

Kitzsteinhorn Schneekönig

Sa, 25. Nov. 2017
Das Rennen verläuft auf zwei Skitouren-Routen. Starten kann jedermann – vom Anfänger bis zum Profi. Dabei...
Weiterlesen

Hüttenbuch

Hier kannst du über deine Lieblings-Hütte posten, dein Bergerlebnis oder deinen Outdoor-Traum mit anderen teilen, Hütten vorschlagen oder uns deine Meinung sagen!

Zum Gästebuch

Newsletter

Registriere dich jetzt für den Hüttenguide-News-
letter und du bleibst top informiert über unsere Hütten, die neuesten Infos, aktuelle Gewinn-
spiele und vielem mehr!

Jetzt registrieren!